www.vegansummer.de

Aussteller

Wer Euch dieses Jahr erwartet

Das Bernsteinzimmer

In der Manufaktur duftet es nach frisch gerösteten Nüssen, Nougat und Kakao. Dazwischen schummeln sich Aromen exotischer Gewürze. Zimt? Kardamom? Oder doch Piment? Kommt vorbei und kostet bei deustchlands erster rein bio-veganen Schokoladenmanufaktur.

VeganOstъ

Das Team von VeganOstъ ist seit über zehn Jahren selbst vegan und möchte zeigen, dass die traditionelle östliche Küche ebenfalls vegan geht. Freut euch auf russische Piroggen, Pelmeni, Wareniki, Okroschka (kalte Sommersuppe) und Flammkuchen.

Palmyra Delights

Palmyra Delights aka „Der Dattelmann“ bieten eine große Auswahl an Datteln bester Qualität. Diese beziehen sie von ihrer seit 1950 bestehenden Farm in Al-Qasim, Saudi-Arabien. Dort wachsen über 28’000 Dattelpalmen und das Klima ist ideal für den Anbau von Kulturpflanzen.

Free Animal e.V.

Seit 1996 besteht die Arbeit von Free Animal e.V. darin, die wirtschafliche Existenz von Lebens-höfen zu sichern. Lebenshöfe sind Orte, an denen Tiere ihre Freiheit und ihre Würde wiedergewinnen und bis zu ihrem natürlichen Ende leben können.

Glyde Kondome

Was viele nicht wissen, die meisten Kondome sind nicht vegan.
Das Team von Glyde leisten diesbezüglich Aufklärungsarbeit und bietet Kondome ohne Casein (Milcheiweiß), Gleitmittel, T-Shirts und Zubehör an.

roots of compassion

Das Kollektiv roots of compassion​ aus Münster reist mit einigen Produkten aus Ihrem großen Sortiment an. Darunter findet ihr bio faire Kleidung wie T-Shirts, Hoodies, Taschen und Gürtel sowie Bücher, Zahnbürsten und Pasten, Lebensmittel, und Nahrungsergänzung.

Land der Tiere

Der Lebenshof Land der Tiere möchte die Begegnung zwischen Mensch und Tier schaffen, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Alle haben das gleiche Recht auf ein eigenes und selbst-bestimmtes Leben, frei von Angst und Langeweile, frei von Frustration und Einsamkeit.

Vegablum

Das Vegablum‬-Team lebt aus ethischen Gründen vegan. Bei ihnen bekommt ihr garantiert tierleidfreien, sowie palmölfreien ‎Vonig‬ (Honig-Alternative), VET (MET-Alternative), Likör und Brotaufstrich. Alle Produkte sind selbstgemacht. Aus fairen und biologischen Zutaten.

Stop Finning Deutschland e.V.

Stop Finning ist ein 2014 gegründeter gemeinnütziger Verein der sich dem Schutz der Klasse der biologischen Knorpelfische gewidmet hat. Durch Kampagnen und Aktionen, möchte Stop Finning Deutschland „haifrei“ machen. Erfahrt dazu mehr an ihrem Stand.

ERNA Foodtruck

Der ERNA Foodtruck aus Zarrentin am Schaalsee, Mecklenburg-Vorpommern, wurde 2018 vom Reformhaus entwickelt, um leckeres veganes Essen unter die Leute zu bringen. Chilii, Pasta Asiata, Baguett mit Pilz-Cashew Kruste und Sofeis mit Topping bieten sie an. Alles biologisch.

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Mit ihren Aktionen vor Ort informieren die Aktionsgruppen Kiel und Flensburg über die Probleme der Massentierhaltung und der Tier-nutzung im Allgemeinen. Im persönlichen Gespräch geben sie den Menschen praktische tier(leid)freie Alternativen an die Hand.

Vincent Vegan

Die Straße ist Ursprung und Wurzel der Geschichte von Vincent Vegan aus Hamburg. Sie sind ist nicht mehr und nicht weniger als Deutschlands erster veganer Foodtruck. Angeboten werden Burger, Sweet Fries, Kebap Fries und Curry Vurst.

Animal Equality Germany

Animal Equality ist eine internationale Organisation, die gemeinsam mit Gesellschaft, Politik und Unternehmen daran arbeitet, Grausamkeit in der Massentiehaltung zu beenden. Animal Equality will einen langfristigen sozialen Wandel herbeiführen und eine Welt schaffen, in der die Tiere Respekt und Schutz erfahren.

Hydrophil

Innovative und nachhaltige Hygieneprodukte wie Zahnbürsten aus Bambusholz, Seifen oder Kulturtaschen bietet das Team von Hydrophil an. Alle Produkte sind wasserneutral, vegan und fair gehandelt. Der Antrieb ihrer Arbeit ist es die Menschen über diese Themen aufzuklären, so-wie für vegane und faire Produktion zu sensibilisieren.

Das Vegane Wohnzimmer

‚Das Vegane Wohnzimmer‘ ist ein Projekt des Vereins ‚Anukis Akademie‘ aus Österreich. Ein Verein für Erwachsenenbildung, bewusste und gesunde Ernährung.
Im „veganen Wohnzimmer“ bekommt Ihr bei Kristian süße und herzhafte Pfannkuchen und Pfannkuchenpizza mit hausgemachten Zutaten.

Protecting Wildlife e.V.

Protecting Wildlife e.V. wurde 2017 gegründet, um auf effiziente Weise Wilderei, Trophäenjagd und den illegalen Handel mit bedrohten Wildtieren zu bekämpfen.
Unsere Vision ist eine Welt, in der der Mensch keine Wildtiere mehr zu seinem eigenen Nutzen oder Vergnügen tötet, ausbeutet oder verletzt.

Aussteller des vergangenen Jahres

Aussteller werden

Wir freuen uns über Euer Interesse, beim Vegan Summer dabei zu sein!

Nach der sehr schönen Prämiere im letzten Jahr in Travemünde, erweitern wir, auf Grund der Nachfrage, den Vegan Summer auf zwei Tage.
Vom 22.-23.06.2019 laden wir Euch herzlich ein, Teil des veganen Festes an der Trave zu sein. Um ein noch schöneres Ambiente zu bieten, ziehen wir von der Tornadowiese zur nahe liegenden Yachtclubwiese um.

Unser Ursprungsfest findet bereits zum siebten Mal statt. Vom 13.-14.07.2019 sehen wir uns wieder im Kurpark Eckernförde.

Mit dem Anmeldeformular habt Ihr die Möglichkeit Euch bei uns vorzustellen.
Nach unserer Prüfung, bekommt Ihr eine Rückmeldung und bei einer Zusage die Standvereinbarung per Mail zugesendet.

Verkaufsfläche

Gewerbetreibende zahlen 22 €/m² für mind. 4 bis 10 m² und für jeden weiteren Quadratmeter 11 €. Dazu kommt eine Müllpauschale von 5 € und bei Bedarf eine Strompauschale von 10 €.

Gastronomiefläche

Gastronomen zahlen für mind. 4 bis 10 m² 38 €/m² und für jeden weiteren Quadratmeter 19 €. Die Müllpauschale beträgt 20 € und 30 € fallen für die Strompauschale an.

Informationsfläche

Infostände sind ausschließlich für Organisationen, Vereine und NGO´s gedacht, die wir mit einem gebührenfreien Stand unterstützen möchten.

Alle Preise gelten für das jeweilige Fest. Es wird keine Mehrwersteuer ausgewiesen.

Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldung

Teilnahme an

4 + 12 =